Logo
Verein Mathematikolympiaden in Berlin e.V.
c/o Mathematische Schülergesellschaft Humboldt-Universität zu Berlin Unter den Linden 6
10099 Berlin

Über den Verein Mathematikolympiaden in Berlin

Unser Verein organisiert die Landeswettbewerbe der Mathematikolympiaden und unterstützt die Durchführung der Qualifikationswettbewerbe in den Schulen und Stadtbezirken.

Im Jahr 2000 hat unser Verein die Bundesrunde der 39. Olympiade in Berlin durchgeführt.

Wenn Sie unsere Arbeit und den Verein unterstützen wollen, wenden Sie sich bitte an den Vorstand. Die Gemeinnützigkeit unseres Verein wurde vom Finanzamt geprüft, Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.


Aktuelles zur 61. Mathematikolympiade 2021/2022

Schulrunde bis zu den Herbstferien

Die erste Runde der 61. Mathematikolympiade begann wie auch in den Vorjahren mit dem Beginn des Schuljahres. Die Durchführung der 1. Runde sollte bis zu den Oktoberferien abgeschlossen worden sein.

Stadtbezirksrunde am 10. November 2021

Nach der Schulrunde folgt die 2. Runde am 10. November 2021. Im Anschluss können die Besten zur Teilnahme an der Landesrunde nominiert werden.

Die Durchführung der 2. Stufe liegt in den Händen der Schulen in den Stadtbezirken. Normalerweise findet dort eine gemeinsame 2. Runde der beteiligten Schulen statt. Damit lässt sich eine Vergleichbarkeit der Arbeiten am einfachsten sicherstellen. Es findet, wie auch in den vergangenen Jahren, kein Vergleich der Punktzahlen zwischen den Schüler*innen aus unterschiedlichen Bezirken statt.

Somit kann in den Bezirken jeweils unabhängig über eine geeignete Durchführung entschieden werden. Sollte sich dabei eine reguläre, zentrale Durchführung aufgrund pandemiebedingter Rahmenbedingungen und Einschränkungen nicht organisieren lassen, sehen wir vor allem folgende Möglichkeiten:

Landesrunde am 25. und 26. Februar 2022

Nominierungen zur Landesrunde sollten bis spätestens Anfang Januar erfolgen. Nach Sichtung der Nominierungen werden im Anschluss die Einladungen zur Landesrunde verschickt. Diese findet wie üblich am Freitag (Klasse 5 bis 12) und Samstag (ab Klasse 7) des letzten Februarwochenendes statt.


Kontakt (Mathematikolympiade)

Für alle Belange rund um die Durchführung der Matheolympiade sind wir wie folgt per Post und Mail zu erreichen:

Mathematikolympiaden in Berlin e.V. c/o Heinrich-Hertz-Oberschule z.H. Herr Robert Schmalz Rigaer Straße 81-82 10247 Berlin Fax: 030/422620884 E-Mail: Mathematikolympiade Berlin

Kontakt (Verein)

Kontakt zum Verein kann man auch per E-Mail an den Vorstand, über die Mathematische Schülergesellschaft oder über das Heinrich-Hertz-Gymnasium aufnehmen.
Um unerwünschte E-Mails etwas einzudämmen, haben wir in allen E-Mail-Adressen das Zeichen @ durch die Zeichenfolge _at_ ersetzt. Bitte korrigieren Sie die Adresse in der E-Mail entsprechend.